Unternehmensbewertung

Es gibt keinen objektiven Preis für ein Unternehmen – dennoch können sich Gesellschafter im Vorfeld eines Unternehmensverkaufes auf einen Preiskorridor einstellen, in dem sich der Unternehmenswert bewegt.

Im Rahmen eines Verkaufsmandats führen wir eine erste indikative Bewertung Ihres Unternehmens durch. Diese basiert auf den marktüblichen und bewährten Verfahren (Discounted Cash Flow-, Ertragswert- und Multiplikatorverfahren). Neben der reinen Bewertung unterstützen wir Sie bei Bedarf auch bei der Konzeptionierung und Ausarbeitung eines Business Plans.

Auch im Rahmen eines Zukaufsmandates führen wir nach der Identifikation des Zielunternehmens eine Unternehmensbewertung durch. Ziel soll es hierbei sein, den für Sie fairen Unternehmenswert zu ermitteln und Sie bestmöglich für die Verhandlungen vorzubereiten. Die hierbei von uns angewandten Verfahren zur Unternehmensbewertung umfassen neben Discounted Cash Flow und Ertragswertverfahren ebenfalls die marktüblichen Multiplikatorverfahren.

Bewertungen / Fairness Opinions
Darüber hinaus erstellen wir bei Bedarf, auch losgelöst von einem Verkaufsmandat, detaillierte Unternehmensbewertungen sowie Fairness Opinions unter Einbeziehung der zuvor genannten Verfahren. Die Frage nach dem Wert Ihres Unternehmens können Sie damit auf der Basis harter Fakten und eines solide begründeten Business-Plans beantworten.

Kontakt:

Oliver Rogge
Geschäftsführer
E-Mail: oliver.rogge@vr-cf.de
Tel.: 040 / 40119-8300